weather-image

Verwaltung empfiehlt gesonderte Ausschreibung / Im Finanzierungskonzept nicht enthalten

Ideen für die Hochzeitshausterrasse gesucht

Hameln (ni). Die von Fußgängerzonen-Architektin Anke Deeken präsentierten Entwürfe für die Hochzeitshaus-Terrasse sind offenbar nicht mehr spruchreif. In ihrer jüngsten Vorlage zur Erneuerung der Fußgängerzone jedenfalls empfiehlt die Verwaltung der Politik, über eine gesonderte Ausschreibung neue Vorschläge zur Gestaltung der Bühne einzuholen.

veröffentlicht am 08.02.2009 um 14:24 Uhr
aktualisiert am 28.11.2012 um 18:46 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt