weather-image

Dewezet-Fünfteiler zu 400 Jahren Hochzeitshaus: Archäologische Fundstücke zeugen von der einstigen Ess- und Feierkultur

Die Reste vom Fest im Hochzeitshaus - Teil 4

Sollte man ein prominentes Bauwerk benennen, das der Hamelner Altstadt ein unverwechselbares Gesicht verleiht, wäre es neben dem Münster St. Bonifatius und der Marktkirche St. Nicolai sicherlich vor allem das Hochzeitshaus, das dieses Prädikat verdient. Vom einstigen Innenleben schien jedoch nicht mehr viel erhalten, bis bei einer Ausgrabung einige Fundstück zutage getragen wurden. Sie zeugen von der einst im Hochzeitshaus herrschenden Ess- und Feierkultur.

veröffentlicht am 24.11.2017 um 11:53 Uhr
aktualisiert am 24.11.2017 um 12:48 Uhr

Tonpfeifenköpfe und –stiele aus der Hochzeitshauskloake Foto: Joachim Schween

Autor:

Joachim Schween


Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt