weather-image
17°

Stadt arbeitet an Plänen mit Vorrangflächen

Wo in Hameln könnten sich mehr Windräder drehen?

HAMELN. Und jetzt? Jetzt gibt es in Hameln vorerst keinen Platz mehr für auch nur ein weiteres Windrad. Die Stadt reagiert einigermaßen gelassen auf das Urteil des Verwaltungsgerichts Hannover.

veröffentlicht am 07.12.2018 um 13:55 Uhr
aktualisiert am 07.12.2018 um 20:10 Uhr

Ursprünglich wollte der Investor Landwind auf dieser Fläche einmal acht Windräder errichten – zwei hat die Stadt Hameln nicht genehmigt, durch drei weitere hat jetzt das Verwaltungsgericht Hannover einen Strich gemacht. Foto: Dana
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt