weather-image

Treffen mit Elternvertretern geplant

Neue Schulbezirke: Eltern ärgern sich über mangelnde Infos

HAMELN. Da hat die Stadt Hameln die Rechnung ohne die Eltern gemacht: Der Plan, Grundschulbezirke neu zu ordnen, stößt auf Widerstand. Ziel war, die Anzahl der Schüler besser zu verteilen. Die Pläne erhalten aber von anderer Seite auch Lob.

veröffentlicht am 13.02.2017 um 10:32 Uhr
aktualisiert am 13.02.2017 um 20:19 Uhr

Vor allem die Grundschule Hohes Feld möchte die Stadtverwaltung entlastet sehen. Dort gehen viel mehr Schüler hin als einst vorgesehen. Foto: Dana
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt