weather-image
19°

Die Musikschule hat einen Bildungsauftrag – der bisher aber nur wenigen Kindern aus armen Familien zugute kommt

Hängt Talentförderung vom Geldbeutel ab?

Hameln. Die Jugendmusikschule (JMS) hat einen öffentlichen Auftrag – und wird deshalb von der Stadt subventioniert. Möglichst viele junge Menschen sollen ein Instrument lernen können. Aber nimmt die JMS ihre gesellschaftliche Aufgabe wahr? Oder finanziert die Stadt nur das Hobby einiger weniger Kinder und Jugendliche?

veröffentlicht am 22.03.2016 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 23.03.2016 um 07:39 Uhr

270_008_7848993_hm102_bibo_Musikschule_1903.jpg

Autor:

Andreas Timphaus


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt