weather-image
23°
×

Grüne Jugend mit Anja Piel am Bückeberg

EMMERTHAL. Die Grüne Jugend Niedersachsen hat auf ihrer Landesmitgliederversammlung am Wochenende einen Leitantrag zum Thema Bückeberg einstimmig verabschiedet. Danach begrüßt sie es, dass „hier insbesondere die NS-Propaganda und die Verführbarkeit von Menschen vermittelt und in der erhaltenen Topografie des Geländes sensibel erfahrbar und besser zugänglich gemacht werden sollen“.

veröffentlicht am 29.10.2018 um 20:05 Uhr
aktualisiert am 30.10.2018 um 10:10 Uhr

Die Nachwuchsorganisation trifft sich am 31. Oktober am Bückeberg mit der Vorsitzenden der niedersächsischen Grünen-Landtagsfraktion, Anja Piel aus Hessisch Oldendorf. Mit ihr solle über die aktuelle Debatte zum Lern- und Dokumentationsort diskutiert werden, teilt die Sprecherin der Grünen Jugend, Carolin Miesner, mit. Piel erklärt: „Über das Interesse unserer Jugendorganisation an einem Gedenk- und Lernort am Bückeberg freue ich mich sehr.“cb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt