weather-image
16°

Haverbecker finden ihre Ortschaft zu isoliert – für Flüchtlinge

„Wo soll Integration hier stattfinden?“

Hameln. In Haverbeck ist es ruhig, sehr ruhig. So ruhig, dass die Hühner auf der Straße spazieren gehen. Diese Ruhe wurde jäh unterbrochen durch die Pläne der Stadt, das Neubaugebiet „Auf dem Berge“ zu erweitern: Hinter modernen Einfamilienhäusern mit Spielgeräten im Garten soll sozialer Wohnungsbau entstehen. Für Deutsche, aber auch für Flüchtlinge. Sozialwohnungen direkt neben einer wohlhabenden Nachbarschaft – ein starker Kontrast.

veröffentlicht am 15.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:14 Uhr

270_008_7832536_hm105_Haverbeck_ant_1202.jpg
Andrea-Tiedemann-Redakteurin-Lokales-Dewezet

Autor

Andrea Tiedemann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt