weather-image
19°

Die Betreuung der alleinreisenden jungen Flüchtlinge ist eine Herausforderung

Wo sind die minderjährigen Flüchtlinge hin?

HAMELN. Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge (UMF) in Europa steigt nach einem aktuellen Bericht von Unicef rasant an. Seit 2010 hat sich ihre Zahl verfünffacht. Im Landkreis Hameln-Pyrmont merkt man davon nicht viel. Von den 110 Flüchtlingen unter 18 Jahren, die 2015 in der Linsingen-Kaserne strandeten, sind vier in Gastfamilien untergebracht und nur neun in Jugendhilfe-Einrichtungen.

veröffentlicht am 28.06.2017 um 14:30 Uhr
aktualisiert am 28.06.2017 um 16:54 Uhr

Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge steigt rasant an. Foto: dpa
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt