weather-image
17°

Die Flüchtlinge sind weg - Mitarbeiter sollen nun Integration begleiten

Was passiert mit dem Kasernen-Personal?

Hameln. Die Situation in der Erstaufnahmeeinrichtung in Hameln stellt sich derzeit bizarr dar – zumindest einem Außenstehenden. Genau ein Flüchtling befindet sich auf dem Kasernen-Gelände, dem ein Stamm von 126 Mitarbeitern gegenübersteht. Nach Angaben von Hameln-Pyrmonts Kreisrätin Petra Broistedt sei jedoch ausreichend Arbeit vorhanden.

veröffentlicht am 26.05.2016 um 12:34 Uhr
aktualisiert am 30.05.2016 um 12:13 Uhr

126 Vollzeitbeschäftigten arbeiten in der Kaserne. Das Gro von ihn

Autor:

Erol Hesse


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt