weather-image
17°

Eziden aus Hameln kümmern sich um Flüchtlinge in der Osttürkei

Sie wollen der Heimat nah bleiben

Hameln. Das Thema Flüchtlinge beschäftigt: Und dabei geht es auch um diejenigen, die im Nordirak und der Türkei auf ihre Rückkehr in die Heimat warten. Sie sind vor allem Angehörige der kurdischen Religion Eziden: Die Geschwister Rahime und Yilmaz Tarak aus Hameln kümmern sich mit Hilfsaktionen um sie.

veröffentlicht am 18.10.2015 um 16:56 Uhr
aktualisiert am 19.10.2015 um 11:52 Uhr

270_008_7764575_wolla_1.jpg

Autor:

Wolfhard F. Truchseß


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt