weather-image
16°

Studenten unterstützen Flüchtlinge mit Verkauf von Armbändern, die zugleich ein Statement sind

Gutes tun mit Gummis

Hameln. „Mit offenen Armen“ heißt der Verein, mit dem Moritz Himler, Florian Wilkesmann und Leander Fricke 5000 blaue Gummi-Armbänder verkaufen wollen, die Solidarität mit Flüchtlingen demonstrieren sollen. Ziel: Werte wie Akzeptanz gegenüber anderen Kulturen stärken.

veröffentlicht am 02.12.2015 um 18:44 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:08 Uhr

270_008_7803784_hm302_Wal_0312.jpg
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt