weather-image
19°

Florian Marhenke will helfen – und wird dafür auf Facebook beschimpft und bedroht

Der Fluch der guten Tat

Salzhemmendorf/Lauenstein (as). „Pass auf, was Dein Hund so frisst!“ „Irgendwann brennt es bei Dir auch!“ Florian Marhenke aus Lauenstein will Flüchtlingen helfen – und erntet dafür auf seiner Facebook-Seite und in den persönlichen Nachrichten an ihn seit Tagen einen Shitstorm, eine Flut von negativen Kommentaren für seinen Einsatz, wie er es nie für möglich gehalten hätte. Er sei mehrfach bedroht und beleidigt worden auch von Menschen, die er überhaupt nicht kenne.

veröffentlicht am 04.09.2015 um 20:21 Uhr
aktualisiert am 15.09.2015 um 16:24 Uhr

270_008_7766287_lkcs160_0509_MAK_Fotolia_com2_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt