weather-image

SPD mit Antrag auf Übergabe der Schulträgerschaft an den Landkreis gescheitert

Schwarz-Grün stellt Weichen für Ausbau des Schulzentrums Nord

Hameln. Es war noch mal ein weiter Weg, ehe die Politik gestern mit den Stimmen von Schwarz-Grün und FDP die Weichen für den Ausbau des Schulzentrums Nord gestellt hat. Vehement hatte sich die SPD wiederholt ins Zeug gelegt, Mehrheitsgruppe und Liberale davon zu überzeugen, die Schulträgerschaft doch vorzeitig an den Landkreis abzutreten, damit dieser die Kosten in Höhe von nunmehr 21,26 Millionen Euro tragen könne. Die SPD befürchtet zeitliche Verzögerungen, weil unter anderem der Haushalt der Stadt Hameln noch nicht genehmigt und die IGS in der Schulträgerschaft nicht festgelegt sei. „Bevor wir warten, bis die Gesamtschulträgerschaft entschieden ist, sollten wir das Schulzentrum Nord herauslösen – im Interesse der Schüler, Eltern und Lehrer“, warb Kurt Meyer-Bergmann um Unterstützung. Wenn der Landkreis das Angebot ablehne, „dann ist das eine andere Sache“, unterstrich der SPD-Politiker, der sich auch für die Errichtung einer Einfeldsporthalle aussprach, was die Kosten auf 22,64 Millionen Euro erhöht hätte. „Denn wir haben in Hameln zu wenig Sportfläche“, begründete Meyer-Bergmann.

veröffentlicht am 07.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2015 um 10:07 Uhr

270_008_6909133_wb101_0702.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt