weather-image
16°

Streit um Besetzung von Spitzenpositionen im Rathaus / Lippmann will keine Verwaltungsreform

Konflikt zwischen OB und Politik verschärft sich

Hameln (ni). Der Streit um die personelle Verstärkung der Führungsebene im Hamelner Rathaus hat gestern in weiten Teilen die Sitzung des Finanzausschusses bestimmt. Eine Annäherung von Mehrheitsgruppe und Opposition war auch nicht ansatzweise zu erkennen. Stattdessen verschärfte sich der Konflikt zwischen Rathauschefin Susanne Lippmann und dem regierenden Bündnis aus CDU, Grünen und Unabhängigen.

veröffentlicht am 12.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 24.05.2013 um 13:40 Uhr

270_008_5558518_hm104_1206.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt