weather-image
19°

British-German-Club verabschiedet sich von Linsingen-Kaserne – und startet ins neue Programm

You say goodbye and I say hello

Hameln. Für diesen Abend hat er seinen britischen Akzent trainieren müssen: Rattenfänger-Darsteller Michael Boyer – normalerweise mit amerikanischem Akzent unterwegs – rezitierte Texte von William Shakespeare. Es war die erste offizielle Veranstaltung des British-German-Clubs als Verein, bei dem Boyer am Mittwochabend auftrat. Der Verein will die bisherige Arbeit der Organisation auch nach dem Britenabzug fortsetzen. Der British German Club besteht seit Mitte der 90er. Dieser erste Termin war aber gleichzeitig auch die letzte Möglichkeit, noch einmal einen Blick auf das Gelände der Linsingen-Kaserne zu werfen. „Wir wollten unseren Mitgliedern etwas Besonderes bieten“, sagt Thomas Haeckel, zweiter Vorsitzender des Vereins – daher habe man in das sogenannte Poppy Loft, den Clubraum der Royal British Legion, eingeladen.

veröffentlicht am 25.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.04.2014 um 09:48 Uhr

270_008_7110483_hm_boyer.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt