weather-image
17°

Ausbau in Aerzen: Neue Multifunktionsgehäuse sollen bis zu 250 Megabit ermöglichen

Hightech am Straßenrand für schnelles Internet

AERZEN. Zum Start am 1. August waren laut Telekom sechs Millionen Haushalte dabei. Unter dem Motto „Wir bauen schnelles Internet für Millionen statt Topspeed für wenige“, soll die Zahl der Haushalte, für die eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) freigeschaltet wird, bis 2019 auf 15 Millionen steigen.

veröffentlicht am 13.09.2018 um 15:52 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 16:30 Uhr

MFG-Aufbau in Aerzen: Hier die Baustelle an der Einmündung der Doris-Dreier-Straße in die Gellerser Straße, wo die Firma Steinbrecher im Auftrag der Telekom tätig ist. Foto: sbr
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt