weather-image
16°

Naturschützer kritisierten Windenergieplanung Bad Pyrmonts in scharfer Form

„Profit-, nicht energieorientiert“

Bad Pyrmont. Die Bemühungen des Stadtrates, die Konzentrationsfläche für die Nutzung von Windenergie im Bereich von Eichenborn (Suchfläche 7) zu vergrößern, sind beim Pyrmonter Naturschutzbund (Nabu) auf außerordentlich scharfe Kritik gestoßen. Der Rat werde nicht aus energiepolitischen, sondern aus profitorientierten Gründen getrieben, heißt es in einer Stellungnahme der Naturschützer zum aktuellen Bauleitverfahren, die dieser Zeitung vorliegt und die von den Nabu-Vorstandsmitgliedern Holm Rengstorf, Volker Klingler sowie Professor Kordt Rehn unterzeichnet ist.

veröffentlicht am 26.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 21.04.2015 um 15:43 Uhr

270_008_6973281_pn108_2602.jpg

Autor:

Hans-Ulrich Kilian


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt