weather-image

Nach Hülsede will auch Lauenau gegen Pläne Bad Münders vorgehen

Nachbarn eint Widerstand gegen Windräder

Bad Münder/Messenkamp. Der Rat der Gemeinde Messenkamp befasst sich in seiner heutigen Sitzung mit der Ausweisung von Vorrangflächen für Windkraft in Bad Münder. Wie schon in Hülsede und Lauenau blicken auch dort die Politiker besorgt auf die Möglichkeit, dass in Eimbeckhausen zusätzliche Windräder in der Nähe der bereits bestehenden Anlagen entstehen könnten.

veröffentlicht am 20.05.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.01.2016 um 14:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt