weather-image
11°

Artenschutz: Vorgaben bereits mit Genehmigung verknüpft / Landkreis ordnet Schallmessungen in Emmerthal an

Roter Milan stoppt drei Windräder

EMMERTHAL. Für den neuen Windpark zwischen Kirchohsen und Grohnde mit seinen acht Anlagen hat der Landkreis eine Schallmessung beantragt. Das hat Projektleiter Christian Nowack von dem Unternehmen Ebert Erneuerbare Energien als Investor und Betreiber mitgeteilt. Diese Auflage sei schon mit der Genehmigung festgelegt worden. Außerdem berichtet er von Stillständen, um den Rotmilan zu schützen.

veröffentlicht am 03.05.2019 um 13:08 Uhr
aktualisiert am 03.05.2019 um 19:10 Uhr

Der Landkreis hat bereits mit der Genehmigung des Windparks zwischen Grohnde und Kirchohsen viele Auflagen angeordnet. Foto: Dana
Christian Branahl

Autor

Christian Branahl Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt