weather-image
19°
×

Das sagen die Fachleute der NRW-Baugebörde zu Lügdes Eschenbrucher Brücke

Vor 2017 tut sich nix – und dann Abriss?

Die Emmerbrücke an Lügdes Eschenbrucher Straße ist kaputter, als es der zuständigen NRW-Landesbehörde zunächst schien. Vielleicht muss sie sogar neu gebaut werden. Momentan werden noch Kosten und Nutzen der beiden Varianten Sanierung und Neubau berechnet. Die Entscheidung könnte im Frühjahr 2016 fallen. (jl)

veröffentlicht am 11.12.2015 um 20:48 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:49 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Reporterin (Pyrmonter Nachrichten) zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen