weather-image
×

Betrieb von Diskotheken untersagt

Neue Regeln in NRW in Kraft

KREIS LIPPE. Für das Land NRW gilt seit dem 26. Juli die Inzidenzstufe 1. Dies hat auch Auswirkungen auf den Kreis Lippe, auch wenn der Kreis weiterhin in Inzidenzstufe 0 ist.

veröffentlicht am 27.07.2021 um 09:00 Uhr

So gilt ab sofort unter anderem in Innenräumen grundsätzlich wieder Maskenpflicht – Ausnahmen gelten beispielsweise für Veranstaltungen mit festen Sitz- oder Stehplätzen sowie in der Innengastronomie am Sitzplatz und in Bibliotheken. Darüber hinaus gilt für den Einzelhandel wieder eine Obergrenze von einem Kunden pro 10 Quadratmeter, außerdem sind Volks- und Schützenfeste, Tagungen mit mehr als 1000 Teilnehmenden sowie der Betrieb von Diskotheken wieder zunächst bis zum 27. August untersagt.

Weitere Informationen dazu, welche Corona-Maßnahmen aktuell auch für den Kreis Lippe gelten, sind im Internet auf der Seite www.land.nrw/corona zu finden. Außerdem veröffentlicht das NRW-Gesundheitsministerium regelmäßig unter www.mags.nrw eine Übersicht darüber, in welchen Inzidenzstufen sich das Land sowie die Kreise und kreisfreien Städte aktuell befinden.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen