weather-image
24°
×

Steuererhöhung für Grundeigentümer beschlossen / SPD enthält sich bei Abstimmung

Nahezu jeder Lügder muss mehr zahlen

Lügde. Wer in Lügde ein Haus bauen möchte oder aber ein Grundstück besitzt, auf dem ein Haus errichtet werden könnte, muss sich auf eine Erhöhung der Grundsteuer B einstellen. Sie wird von 455 auf 485 Prozent steigen. Das beschloss der Rat bei Enthaltung der SPD-Fraktion.

veröffentlicht am 25.11.2015 um 14:26 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:50 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen