weather-image
21°
×

Menschen 2020

Nach dem Glücksmoment kam es hammerhart

Hinter dem Lügder Torben Blome liegt ein „sehr besonderes“ Jahr, wie er sagt. Auf der Positiv-Seite kann der 33-Jährige ein persönliches Erfolgserlebnis verbuchen: Schon aus dem ersten Wahlgang der nordrhein-westfälischen Kommunalwahlen ließ der SPD-Kandidat am 13. September seine drei Mitbewerber im Rennen um das Bürgermeisteramt deutlich hinter sich. Seit 1. November ist Blome nun offiziell Chef der Lügder Stadtverwaltung.

veröffentlicht am 03.01.2021 um 10:00 Uhr

„Ich möchte nicht in Deiner Position sein“, ist ein Satz, den er seither oft gehört hat. Aber, so betont der Nachfolger von Heinz Reker: „Ich hab’s noch keine Sekunde bereut.“ Er arbeite ausgesprochen gern, auch samstags und abends. „Meine Frau hat volles Verständnis dafür.“ Die an das Amt geknüpfte Verantwortung habe er übernehmen wollen. Und zu dieser Verantwortung gehöre, ihr gerecht werden zu müssen. „Aber ich habe ein Team vorgefunden, dass es mir sehr erleichtert“, sagt der neue Rathauschef. Generell bucht Blome das zu Ende gehende Jahr ab unter „viele Tunnel, aber auch ein bisschen Licht“.

Gut laufe es zum Beipiel in puncto Stadtentwicklung bei der Schulsanierung auf dem Lügder Ramberg. Mit Blick auf die baubedingten Zumutungen für die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium „ziehe ich vor allen Beteiligten den Hut“. Das Covid-Geschehen prägt nicht nur seine Arbeit. „Uns allen fehlt der physische Kontakt zu Freunden und Familie.“ Welche Belastung etwa eine Beerdigung unter Corona-Bedingungen bedeutet, hat er in der eigenen Familie erleben müssen. In Sorge ist er um die Wirtschaft. Aber mit Blick auf die an der Krankheit Verstorbenen sagt er: „Wenn auch nur ein, zwei Prozent der Infizierten sterben, dann sind das doch verdammt viele Menschen.“ Ihn persönlich lehre die Krise Demut und Dankbarkeit. „Es geht nicht um Geschenke, sondern, dass man froh ist, mit seinen engsten Angehörigen zusammen sein zu können.“ Die Zeit, die er mit seiner Frau und kleinen Tochter verbringe, „lädt meinen Akku enorm auf“. jl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen