weather-image
15°
×

Kreis Lippe setzt ab sofort auch Impfbus ein

KREIS LIPPE. Für mobile Impfaktionen setzt der Kreis Lippe ab sofort auch einen Impfbus ein. Der Fachbereich Bevölkerungsschutz hat zusammen mit einem regionalen Busunternehmen kurzfristig einen geeigneten Bus zu einem Impfbus aufrüsten lassen, damit auch durch Lippe dieses mobile Impfangebot rollen kann.

veröffentlicht am 16.08.2021 um 16:50 Uhr

„Bei Aktionen in den vergangenen Wochen haben die Lipperinnen und Lipper die dezentralen Impfangebote außerhalb des Impfzentrums in Lemgo oder in Praxen gut angenommen. Mit dem Impfbus haben wir noch mehr Möglichkeiten, den Menschen in Lippe Impfangebote vor Ort zu machen. Zudem bleiben wir auch für den Zeitraum nach Ende der Impfzentren in Nordrhein-Westfalen flexibel“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann.

So werde der Impfbus beispielweise nach den Sommerferien für Impfangebote an den lippischen Berufskollegs eingesetzt, weitere Stationen im gesamten Kreisgebiet würden folgen.

Alle Termine werden aktuell unter www.kreis-lippe.de/corona/impfung angekündigt. Am Impfbus können grundsätzlich alle Personen ab 16 Jahren eine Impfung erhalten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen