weather-image
20°
×

Warum sich der Elbrinxer Oliver Jürgens ein Netzwerk für die Flüchtlingshelfer wünscht – und von der Stadt mehr Informationen erhofft

„Dinge, die man besprechen muss“

Elbrinxen. Die Flüchtlingsinitiative in Elbrinxen wünscht sich von der Lügder Politik die Gründung eines Flüchtlingsnetzwerkes. „Wir wünschen uns mehr Koordination der Hilfen“, erklärte Oliver Jürgens, Mitglied der Flüchtlingshilfe in Elbrinxen, am Dienstag in einer Pressemitteilung.

veröffentlicht am 08.09.2015 um 22:29 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:40 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen