weather-image
×

Nach vierjährigen Vorarbeiten wird die umgestaltete Lügder Anlage am 11. November eingeweiht

Die Trauernde soll dem Ehrenmal Würde verleihen

LÜGDE. Im Rahmen der Ausstellung im Heimatmuseum zum Ausbruch des Erste Weltkrieges im Gedenken auch der Lügder Opfer war 2014 aufgefallen, dass das Ehrenmal am Sportplatz eine Ungleichbehandlung der Toten beider Weltkriege aufweist: An der Stirnwand einer Mauer sind bisher nur 23 Tafeln mit den Namen der Gefallenen ...

veröffentlicht am 30.08.2018 um 13:55 Uhr
aktualisiert am 30.08.2018 um 19:10 Uhr

30. August 2018 13:55 Uhr

LÜGDE. Im Rahmen der Ausstellung im Heimatmuseum zum Ausbruch des Erste Weltkrieges im Gedenken auch der Lügder Opfer war 2014 aufgefallen, dass das Ehrenmal am Sportplatz eine Ungleichbehandlung der Toten beider Weltkriege aufweist: An der Stirnwand einer Mauer sind bisher nur 23 Tafeln mit den Namen der Gefallenen ...

Angebot auswählen und weiterlesen. DEWEZET +

DEWEZET+
  • hochwertige DEWEZET+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DEWEZET+

24h Zugang

  • DEWEZET+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DEWEZET+ Premium

Monatsabo

  • alle DEWEZET+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen