weather-image
13°
×

Riss-geplagte Tunnelnachbarn wollen nicht aufgeben / Straßen.NRW sieht Strabag in der Pflicht

Betroffenen-Anwalt reicht jetzt Klage ein

Lügde (jl). Die Bewohner der durch den Tunnelbau beschädigten Häuser an der Mühlenstraße sind zwar schon ziemlich genervt. Klein beigeben wollen sie aber nicht. „Heute habe ich die Klage abgesetzt“, sagte gestern Rechtsanwalt Heimo Fähndrich, der den Anwohner Franz Thurn vertritt, auf PN-Anfrage.

veröffentlicht am 30.06.2010 um 19:33 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:41 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen