weather-image
16°
×

Wulf schafft es nicht in den Gemeinderat

EMMERTHAL. Die CDU-Landtagsabgeordnete und Bundestagskandidatin Mareike Lotte Wulf hat es nicht in den Emmerthaler Gemeinderat geschafft. Obwohl die Neu-Emmerthalerin im Wahlkampf ihrer Partei vor Ort kräftig mitmischte und mit ihren Plakaten stark präsent ist, kam sie nur auf 71 Stimmen.

veröffentlicht am 14.09.2021 um 10:47 Uhr
aktualisiert am 14.09.2021 um 19:19 Uhr

In einem Hamelner Wahlbezirk trat sie hingegen erfolgreich für den Kreistag an. Dort konnte Wulf 1276 Stimmen verbuchen. SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Schraps kandidierte ebenfalls für den Kreistag. Mit 3626 Stimmen errang er das beste Ergebnis. cb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen