weather-image
22°
×

Jetzt geht’s ans Auszählen

Schluss: Die Nachwahl in Hameln ist vorbei

HAMELN. 18.09 Uhr: Seit neun Minuten ist das Wahllokal in der Pestalozzi-Schule geschlossen. Jetzt können die Wahlhelfer sich ans Auszählen der Stimmen machen.

veröffentlicht am 19.02.2017 um 15:29 Uhr
aktualisiert am 23.02.2017 um 15:53 Uhr

Birte Hansen

Autor

Reporterin zur Autorenseite

Wann die Ergebnisse der Nachwahl und damit das Gesamtergebnis der Kommunalwahl in Hameln vorliegt, ist nicht sicher. Im Vorfeld hatte es aus dem Rathaus geheißen, dass gegen 20 Uhr Ergebnisse geliefert werden könnten. Hintergrund der heutigen Nachwahl ist die Panne am Sonntag, 11. September, als in Niedersachsen Kommunalwahl war. Im Wahlbezirk 30 hatten damals von der Öffnung des Wahllokals bis 10.30 Uhr falsche Wahlzettel zur Verfügung gestanden. Auf den bis dahin 66 ausgegebenen Stimmzetteln, die zu einem anderen Wahlbereich gehörten, hatte die AfD gefehlt, die aber in diesem Wahlbereich zur Wahl stand. Der Rat entschied auf Wiederholung in dem betreffenden Bezirk. 648 Hamelner konnten jetzt mit ihrer Stimme noch etwas an der Zusammensetzung des Rates etwas ändern. Je nachdem, wie die Parteien „ihre“ Wähler mobilisieren konnten, könnte es sein, dass die AfD genug Stimmen bekommt, um noch einen weiteren – dritten – Sitz im Rat zu bekommen - oder eben nicht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen