weather-image
18°
×

Gemeindrat und Ortsräte

Kommunalwahl 2021: So hat Coppenbrügge gewählt

COPPENBRÜGGE. Erdrutschartig sind die Veränderungen in Coppenbrügge – das hat es noch nie gegeben: Die SPD liegt vorn im Gemeinderat und allen Ortsräten. Und das nach 40 Jahren Vorherrschaft der CDU.

veröffentlicht am 14.09.2021 um 16:30 Uhr

Kerstin Hasewinkel

Autor

Ressortleiterin zur Autorenseite

Der langjährige Fraktionsvorsitzende Torsten Kellner ist nicht nur auf Gemeindeebene ganz raus – auch in den Kreistag hat er es nicht geschafft. Noch habe er keine Zeit gehabt, darüber nachzudenken. Andererseits sei „er auch lange genug dabei gewesen“, zum ersten Mal 1996 im Kreistag und mit einer Unterbrechung bis heute. Deutlich sind die Zugewinne der Grünen – auch hier nicht nur im Gemeinderat, sondern auch in den Ortsräten.

Die Ergebnisse des Gemeinderats und der drei Ortsräte im Flecken Coppenbrügge:

  • Gemeinderat Coppenbrügge:
  • Ortsrat Bisperode: SPD 41,62 Prozent, CDU 36,71 Prozent, Grüne 8,67 Prozent und FDP 13 Prozent
  • Ortsrat Brünnighausen: SPD 50,45 Prozent, CDU 35,12 Prozent und FDP 14,44 Prozent
  • Ortsrat Coppenbrügge: SPD 39,79 Prozent, CDU 37,47 Prozent, Grüne 14,47 Prozent, FDP 5.02 Prozent und Einzelvorschlag Biester 3,25 Prozent

Zum Wahlbericht:CDU nicht mehr stärkste Kraft im Gemeinderat Coppenbrügge



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen