weather-image
27°
Die Zeit bis zur Bescherung verkürzen

Winterzeit ist Lesezeit: Die besten Weihnachtsbücher für Kinder

Die Wartezeit bis Weihnachten ist manchmal schrecklich lang. Aber mit einem dieser Bücher vergeht sie vielleicht etwas schneller.

veröffentlicht am 23.12.2017 um 12:00 Uhr

Es gibt zu wenig Betreuungsplätze für Kinder in Völksen – unabhängig von der Altersstufe. Die Stadt arbeitet an Lösungen – doch das gestaltet sich mitunter schwierig. FOTO: DPA

Autor:

Verena Hoenig

Mit dem passenden Buch kann Weihnachten ganz unterschiedlich sein. Lustig zum Beispiel mit dem Sams, das eine rote Zipfelmütze trägt. Oder spannend: mit Maja, die einen Kriminalfall auf dem Künstlermarkt erlebt. In Bastelbüchern findet man dagegen viele Ideen, um in der Weihnachtszeit kreativ zu sein. Wir geben Kindern Tipps, welche Bücher für sie interessant sein können.


Das Sams und sein erstes Weichnachten: Wie oft hast du schon Weihnachten gefeiert? Sechsmal, siebenmal? Für das Sams, das Wesen mit dem Rüssel und den blauen Wunschpunkten im Gesicht, ist es das allererste Mal! Dieses Fest mit Engeln, Plätzchen und Tannenbaum ist ihm völlig unbekannt! Sein Papa, Herr Taschenbier, hilft ihm, es kennenzulernen. In „Das Sams feiert Weihnachten“ gibt es viel zu lachen, weil das Sams ganz schön frech ist. Lass dich auch von den Zeichnungen überraschen.


Williams Weihnachtswunder: Wenn man nur fest daran glaubt, passieren die wundervollsten Dinge. Das erfährt William, der seit einem Autounfall im Rollstuhl sitzt. Seine Mutter kam bei dem Unfall ums Leben. Wie jedes Jahr wünscht sich William vor allem eines: einen Dinosaurier! Der „Weihnachtosaurus“ ist eine ungewöhnliche Weihnachts-Erzählung mit mehr als 100 Schwarz-Weiß-Bildern. Der Autor ist Musiker, wollte aber schon immer mal über seine Lieblingsthemen Weihnachten und Dinosaurier ein Buch schreiben. Das ist ihm super gelungen – du wirst begeistert sein!


Schneesturm zum Fest: Geschenke, Geschenke, Geschenke! Wenn Rico an Weihnachten denkt, hat er vor allem die Bescherung vor Augen. Ob dieses Jahr endlich ein Paar echte Handschellen unterm Baum liegt? Schließlich arbeitet Ricos Stiefvater bei der Polizei. Und was könnte man dem Baby schenken, das in drei Wochen zur Welt kommt? Rico hat da eine Idee und geht zusammen mit seinem Freund Oskar ins Kaufhaus. Aber aus dem Plan wird erst mal nichts in „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“. Ein Schneesturm bringt alles durcheinander. Die Freunde erleben ein Fest, an das sie noch lange denken werden. Auch wegen der zwei Überraschungen, die auf sie warten. Die neue, vierte Geschichte mit Rico und Oskar ist wieder sehr lustig.


Aufregung auf dem Weihnachtsmarkt:Du liest gern spannende Geschichten? Dann könnte „Maja im Weihnachtschaos“ das Richtige sein. Das Buch spielt auf dem Künstler-Weihnachtsmarkt Winterzauberglück. Maja hilft dort ihrer hochschwangeren und ziemlich gestressten Mutter beim Verkauf gebrannter Mandeln. Zwischendurch unterstützt die Zwölfjährige auch andere Händler auf dem Markt. Aber dann liegt am Nikolaustag der Weihnachtsmann tot in einer Tonne. Ein eigenwilliger Kommissar beginnt zu ermitteln. Wie ein Adventskalender mit seinen Türchen hat der Krimi 24 Kapitel.


Wie leben Kinder in Bethlehem heute? Jesus wurde vor mehr als 2000 Jahren in Bethlehem geboren. Auch heute kommen dort Kinder zur Welt. „Die Kinder von Bethlehem“ erzählt von ihrem manchmal schwierigen Leben. Denn Bethlehem ist eine Stadt, in der es wegen der politischen Lage oft Streit und Unruhen gibt. Du erfährst viel Neues, kannst Rätsel lösen, Rezepte nachkochen und bekommst Basteltipps. Die tollen Fotos schaut man sich gern mehrmals an.


Anmalen, ausschneiden, kleben – fertig!Du möchtest dein Zimmer weihnachtlich schmücken, weißt aber nicht wie? Haufenweise Ideen findest du in „Das kreative Weihnachtsbastelbuch“. Du brauchst nur eine Schere, Farbstifte und Klebstoff. Denn alle Vorlagen für Sterne oder Girlanden sind in diesem Bastelbuch enthalten. Außerdem jede Menge Spiele und Rätsel. Super, oder?

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare