weather-image
17°

Sieben Frauen und Männer sprechen über ihre Suchtprobleme

Wenn das Verlangen die Vernunft besiegt

Beate, 49, aus Rinteln: Sucht, was heißt schon „Sucht“? Man, also „frau“, wird ja wohl noch friedlich ihren Wein trinken dürfen, den so klaren, trockenen Riesling, der auf wundersame Weise das Leben erleichtert, ach, nicht nur erleichtert – der Wein bereichert mein Leben. Ich bin nämlich ein eigentlich durchaus disziplinierter Mensch. Mein Über-Ich hat so einiges zu sagen.

veröffentlicht am 20.12.2014 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 17.01.2017 um 16:07 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Cornelia Kurth Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt