weather-image
15°
×

Alles rund um die Wahlen

Voto und Wahl-O-Mat als Entscheidungshilfe

Wer noch unentschlossen ist, für wen er seine Stimme abgeben will, findet unter Umständen Hilfe bei „Voto“. Das Online-Angebot funktioniert ähnlich wie der von den Landtags- und Bundestagswahlen bekannte Wahl-O-Mat.

veröffentlicht am 05.09.2021 um 08:30 Uhr

Nutzer geben ihre Position zu verschiedenen Thesen ein und können dann ihre Positionen mit denen der lokal antretenden Parteien und Wählergemeinschaften vergleichen. Parteien müssen ihr Parteiprofil erstellen und sich zu den wichtigsten kommunalpolitischen Themen positionieren. Die einzelnen Programmpunkte können jeweils begründet werden. Die drei Kandidaten mit der höchsten prozentualen Übereinstimmung werden Wählern nach Eingabe angezeigt. Registrieren kann man sich noch bis zum Wahltag am 12. September.

Hier geht es zu Voto.

Wer dreieinhalb Wochen vor der Bundestagswahl noch unentschlossen ist, kann sich schon einmal im Internet schlau machen: Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat am Donnerstag wieder den traditionsreichen Wahl-O-Mat freigeschaltet. Mit dem Online-Tool können die Menschen ihre politischen Haltungen anhand von 38 Thesen mit den Positionen der einzelnen Parteien vergleichen.

Hier geht es zum Wahl-O-Mat.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige