weather-image
17°

Rehburger Bestattungskutsche versteigert / Vor 50 Jahren zuletzt unterwegs

Von Pferden gezogen auf dem letzten Weg

REHBURG. Versteigert wie besichtigt: 75 Gebote und am Ende für 3061 Euro losgeschlagen – die letzte Rehburger Bestattungskutsche wird bald für immer den Ort verlassen. In einer Zoll-Auktion hat die Stadt Rehburg-Loccum das Relikt aus alten Zeiten zum Verkauf angeboten. Allemal ein grund für eine Spurensuche nach Beerdigungszeremonien, wie sie früher einmal im Lande gewesen sind.

veröffentlicht am 14.08.2017 um 15:38 Uhr

Eine alte Postkarte zeigt, wie zu Zeiten, als die Kutsche noch eingesetzt wurde, der Weg zum Friedhof in Rehburg aussah. Foto: ade

Autor:

BEATE NEY-JANSSEN


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt