weather-image
23°

Serie zur Jugendanstalt: Teil 3

Vollzugsbeamter Patrick Hess kennt alle Stationen im Knast

Alltag in der Jugendanstalt (JA) – der ist heute deutlich strenger, als sich das ihr einstiger Leiter Dr. Gerhard Bulzcak gewünscht hätte. Seit Anfang der 1990er Jahre weht ein anderer Wind in der JA. Verwahren und Resozialisieren ist seither kein Widerspruch mehr, die Sicherheitsmaßnahmen sind hochgefahren worden, Straflockerungen zurück. Dennoch: Der Unterschied zwischen Niedersachsens einziger Jugendstrafanstalt und dem Erwachsenenvollzug im Land ist groß. Ein himmelweiter Unterschied, wenn man Patrick Hess fragt.

veröffentlicht am 06.08.2018 um 12:24 Uhr
aktualisiert am 07.08.2018 um 18:48 Uhr

Früher gab es nur eine gemeinsame Freistunde aller Abteilungen im Innenhof. Manchmal mit bis zu 600 Gefangenen, ohne dass es zu Vorfällen kam. Das sei heute nicht mehr möglich. Heute werden die Freistunden abteilungsweise abgewickelt, zeitlich und rä
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt