weather-image
15°
×

Energiekosten steigen langfristig nur wenig – eine für Verbraucher schlechte Ausnahme gibt es aber: Strom

Strom schon wieder teurer …

Benzin und Diesel, Heizöl, Gas und Strom werden immer teurer – so jedenfalls fühlt es sich für die Verbraucher an. Tatsächlich aber haben sich die Energiepreise – bis auf Strom – in den vergangenen Jahren eher moderat entwickelt. Sie schwanken jedoch sehr stark.

veröffentlicht am 15.01.2019 um 13:48 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige