weather-image

Spritzen-Spaghetti und Stickstoff-Desserts

Ein Molekül ist laut Duden die „kleinste Einheit einer chemischen Verbindung“. Brauchen wir jetzt fürs Kochen ein Chemie-Diplom? „Molekularküche ist ein unglücklicher Begriff“, findet Thomas Vilgis, Professor am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz. Anbraten und Rösten würden ja auch nicht „Chemieküche“ genannt, die Joghurt-Herstellung ebenfalls nicht „Biotechnologie“, obwohl beide Begriffe richtig seien.

veröffentlicht am 14.08.2011 um 18:12 Uhr

270_008_4677762_hin103_0308.jpg

Autor:

Monika Dietz


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt