weather-image
27°
Nicht für alle geeignet

Spargel ‒ gesunder Schlankmacher

Für Feinschmecker ist es endlich wieder soweit: Die Spargelsaison ist eröffnet. Auf deutschen Feldern wird das edle Gemüse traditionell bis zum 24. Juni, dem Johannistag, gestochen. Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 127.800 Tonnen Spargel geerntet und damit sechs Prozent mehr als 2016. Experten erwarten für 2018 eine gute Ernte.

veröffentlicht am 12.05.2018 um 08:30 Uhr

Beim Spargelfest in Bad Pyrmont am 12. und 13. Mai dreht sich alles um das Feinschmeckergemüse. Foto: pixabay

„Spargel schmeckt köstlich und ist obendrein sehr gesund, sollte daher in den kommenden Wochen regelmäßig auf dem Speiseplan stehen“, empfiehlt Christian Klameth vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse in Hameln.

Gesundheitsformel des Stangengemüses

Spargel besteht zu mehr als 90 Prozent aus Wasser. Der Rest entfällt auf Proteine, Kohlenhydrate und zu nur 0,2 Prozent auf Fette. Ob weiß, lila oder grün: Das beliebte Stangengemüse enthält reichlich gesunde Inhaltsstoffe, darunter die Mineralien

Spargelfest Ankündigung 2
  • Kalium, das den Wasserhaushalt im Körper regelt, blutdrucksenkend wirkt und für die Reizübertragung im Nervensystem wichtig ist,
  • Kalzium ‒ elementarer Baustein von Knochen und Zähnen,
  • Phosphor ‒ unersetzlich für den Energiehaushalt aller Zellen.

Hinzu kommen lebenswichtige Vitamine wie A, E, K und B-Vitamine, die unter anderem das Immunsystem stärken, die Zellen vor freien Radikalen schützen, entscheidend für die Blutgerinnung und für das Nervensystem sind. Eine weitere Besonderheit ist der hohe Stickstoffgehalt in Spargel, der die Nierentätigkeit anregt und harntreibend wirkt. Dadurch werden Gift- und Schlackenstoffe mit dem Urin aus dem Körper ausgeschieden. 

Mit Spargel zur Bikini-Figur

„100 Gramm Spargel enthalten gerade mal 18 Kalorien“, so Christian Klameth. „Für alle, die vor der Badesaison ein paar Pfunde abnehmen möchten, ist Spargel daher der ideale Schlankmacher.“ Die enthaltenen Vitamine, Mineralien und Enzyme bringen den Stoffwechsel in Schwung und helfen, Fettreserven schneller zu verbrennen. Wer auf die Figur achtet, sollte sich jedoch mit typischen Beilagen wie zerlassener Butter und Sauce Hollandaise zurückhalten, denn das sind Kalorienfallen.

Und Vorsicht! Patienten mit erhöhten Harnsäurewerten im Blut sollten Spargel nur selten auf den Tisch bringen, denn die enthaltenen Purine können Gichtschübe auslösen. Auch wer zu Nierensteinen neigt, ist gut beraten, das Frühlingsgemüse zu meiden.

Hätten Sie es gewusst?

Nach dem Verzehr von Spargel riecht Urin in der Regel intensiv. Das liegt an schwefelhaltigen Inhaltsstoffen, die beim Wasserlassen ausgeschieden werden.

Spargelfest in Bad Pyrmont

Spargel in vielen Variationen, frisch geerntet oder auch als Tellergericht, sowie weitere attraktive kulinarische Angebote sorgen am 12. und 13. Mai 2018 wieder für eine volle Innenstadt. Zwei Tage lang dreht sich in der Brunnenstrasse alles um das Feinschmeckergemüse und um die Vielfalt des Bad Pyrmonter Einzelhandels.
Die Werbegemeinschaft präsentiert das Spargelfest in der Kurstadt, nach den großen Erfolgen der Vorjahre, bereits zum 10. Mal.


Um die 40 Marktbeschicker bieten an ihren Ständen die verschiedensten Waren  an. Von Holzspielzeug und duftenden Gewürzen über Praktisches für Haus und Garten bis hin zu Geschenkartikeln und Dekoration für die eigenen vier Wände.


Selbstverständlich gibt es für die kleinen Gäste wieder das beliebte Kinderkarussell. „Und am Samstag wird die Künstlerin Anja Drosdek / vivAetas – Face und Bodypainting gegen eine freiwillige Spende für einen guten Zweck, professionell Kinder schminken. Das Kinderschminken wird durch die Pyrmonter Nachrichten mit einer Fotoaktion begleitet. Tolle Gewinne warten auf die Teilnehmer.“

 

Am Samstag spielen die „Original Salzsieders“ Jazz für alle Fälle - gediegener Oldtime-Jazz vom authentischen New-Orleans-Stil bis zu den Swing-Ohrwürmern der Dreißiger und Vierziger Jahre und am Sonntag das Trio „Floris Lemon Bar“, das über ein sommerliches Repertoire von Hawaiisongs über Latintiteln bis hin zu karibischer Musik verfügt  Die „Kirchdorfer Spargelkönigin Sarina Kynast und „Heideschäfer Arthur“, Rolf Hedemann, werden ebenfalls  am Bad Pyrmonter Spargelfest teilnehmen. Sie reisen mit einem Schäferkarren, gefüllt mit reichlich Infomaterial über ihre Heimat, der Kirchdorfer Heide im Landkreis Diepholz an.

 

Offiziell wird das Spargelfest  am Samstag um 11 Uhr am Schäferkarren vom „Heideschäfer Arthur“  durch die Spargelkönigin Sarina Kynast, dem Heideschäfer Arthur, dem Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Kirchdorf, dem Bürgermeister der Stadt Bad Pyrmont Klaus Blome und dem Vorstand der Werbegemeinschaft  eröffnet.

 

Die Öffnungszeiten des Spargelfestes sind am Samstag von 10 -19 Uhr und am Sonntag von 11 – 19 Uhr. Die Geschäfte der Innenstadt, in der Brunnenstraße, im Postweg, in der Kirchstraße, in der Hauptallee, in der Wandelhalle und unter den Arkaden laden am Samstag zu den üblichen Geschäftszeiten, sowie am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufsvergnügen ein.

Übrigens samstags und sonntags ist das Parken auf  den öffentlichen Innenstadt-Parkplätzen und im Parkhaus kostenlos.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare