weather-image
31°
×

Sollen Kommunalpolitiker angeworben werden? / Staatsschutz leitet Vorermittlungen ein

„Reichsbürger“ stiften Verwirrung

Wollen sogenannte Reichsbürger heimische Kommunalpolitiker auf ihre Seite ziehen? Will die Bewegung gezielt Entscheidungsträger anwerben? In Hessisch Oldendorf fanden Politiker jüngst an sie persönlich adressierte Umschläge mit Flyern in ihren Briefkästen.

veröffentlicht am 07.11.2016 um 19:21 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige