weather-image
17°

Auch Bullifreunde wie Gerhard Witt kommen mit ihren Lieblingen zum VW-Veteranentreffen

Mit dem Bulli durch die Wüste

Warum rackert sich der Mann bloß so ab mit der alten Kiste? Wo doch eine Strecke von A nach B bequemer und schneller zurückgelegt werden kann. Überhaupt, und sowieso erst recht dann, wenn es in den Urlaub geht. Das ist eine dieser Fragen, die sich einem echten Bullifreund natürlich nie stellen. Einem wie Gerhard Witt, der mit seinen T1 und T2 schon überall auf der Welt unterwegs war – und immer noch ist. Mittlerweile sei er pensioniert und nicht mehr ganz so jung wie damals, 1974, als er mit seinem ersten Bulli den insgesamt rund 50 000 Kilometer langen Trip nach Kapstadt gefahren ist. Weswegen er auch keine Extremtouren mehr unternehme, erklärt der 66-jährige ehemalige Gymnasiallehrer für Mathe und Physik.

veröffentlicht am 19.06.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 19.06.2017 um 13:20 Uhr

270_008_6410287_hin303_1906.jpg

Autor:

von alda maria grüter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt