weather-image

Es findet sich im Müll, in der Landwirtschaft und in den Flüssen – doch so gut wie nichts wurde bisher dagegen unternommen

Mikroplastik ist fast überall

Die Verunsicherung ist groß, seit vor wenigen Wochen die Meldung die Runde machte, dass in Stuhlproben Mikroplastik festgestellt wurde. Wie gelangt das Mikroplastik in den menschlichen Körper? Gibt es Vorkehrungen, die das verhindern können? Um die Antwort auf letztere Frage gleich vorwegzunehmen: Nein, gibt es nicht.

veröffentlicht am 21.11.2018 um 14:01 Uhr
aktualisiert am 21.11.2018 um 21:30 Uhr

Zufluss am laufenden Band: Tag für Tag fließen zwischen Hameln und Wehrbergen Tausende mit Mikroplastik belastete Liter Wasser aus der Kläranlage in die Weser. Foto: Dana
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt