weather-image
×

Teil 2: „Gynaicologia“ - eine außergewöhnliche Streitschrift

Johann Peter Lotichius: Früher Fürsprecher für die Frau

An der vor 400 Jahren gegründeten Rintelner Universität Ernestina nimmt im Jahre 1629, mitten im Dreißigjährigen Krieg, eine bemerkenswerte Persönlichkeit ihre Lehrtätigkeit auf, der Frankfurter Mediziner Johann Peter Lotichius. Im Jahr 1630 veröffentlicht er neben zahlreichen, meist medizinischen Publikationen ein Werk, das es wert ist, einmal näher betrachtet zu werden, eine Verteidigungsschrift der Frauen.

veröffentlicht am 14.12.2019 um 14:00 Uhr

Autor:

Peter Weber


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt