weather-image

Durch Ankäufe und Schenkungen erweitert

Jede Menge alte Bücher: Die Geschichte der Hamelner Stiftsbibliothek

15319 Bände umfasst die Hamelner Stiftsbibliothek. Seit 1945 sind diese Bestände, gesammelt seit Ende des 15. Jahrhunderts, der Stadtbücherei angeschlossen und werden nicht weiter ausgebaut. Wir werfen einen Blick in die Geschichte der sogenannten „Rats- und Gymnasialbibliothek“.

veröffentlicht am 27.01.2017 um 16:19 Uhr

Bücher aus der Stiftsbibliothek (Stadtbücherei Hameln). Foto: Hans Regenauer

Autor:

Viktor Meissner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt