weather-image

„Ich hatte keine Angst vor der Straße“

Da steht er auf dem Marktplatz, Matthias Meirich (55), ein großer Mann mit Mütze, Zottelbart und einer blauen Jacke, auf der „Asphalt“ steht. In der Hand hält er Zeitungen, Ausgaben der Monatszeitschrift „Asphalt“, einem Straßenmagazin, das in Hannover gemacht wird, um von Wohnungslosen verkauft zu werden, die sich damit ein Taschengeld verdienen. Als Meirich vor einigen Monaten plötzlich in Rinteln auftauchte, sahen ihn die meisten Passanten mit erstaunten Blicken an. So einen wie ihn ist man in den kleinen Städten des Landkreises nicht gewohnt. „Nun ja“, sagt er. „Der Verkauf läuft hier trotzdem gar nicht mal so schlecht.“

veröffentlicht am 12.08.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 25.01.2019 um 09:04 Uhr

Matthias Meirich lebte selbst jahrelang auf der Straße: „Mir war alles egal.“ Foto: cok
ri-cornelia2-0711

Autor

Cornelia Kurth Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt