weather-image
19°

„Ich bin dem Spender unendlich dankbar“

Nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) haben im vergangenen Jahr 1296 Menschen nach ihrem Tod Organe gespendet. Das klingt viel, doch führt man sich vor Augen, dass 2010 allein in Deutschland etwa 850 000 Menschen gestorben sind, relativiert sich dieser Eindruck sofort. Dann kommt man nämlich auf einen Spender-Anteil von gerade einmal 0,15 Prozent – und das ist viel zu wenig, denn allein in Deutschland stehen 12 000 Menschen auf der Warteliste für ein Organ.

veröffentlicht am 08.02.2011 um 18:35 Uhr

Vor rund sieben Monaten bekam Hubert Knicker ein neues Herz.

Autor:

Jessica Rodenbeck


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt