weather-image

Post und Co. haben zu kämpfen / Ein Ende des Booms ist nicht in Sicht

Droht der „Paketkollaps“ vor dem Fest?

Durch den Online-Boom müssen die Paketzusteller vor Weihnachten so viele Sendungen zustellen wie noch nie. Für die Post und ihre Konkurrenten ist das eine Herausforderung. Und für viele Autofahrer und Verbraucher auch. Doch Abhilfe ist schwierig.

veröffentlicht am 23.12.2017 um 09:00 Uhr

In der Weihnachtszeit werden besonders viele Pakete verschickt. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Autor:

Erich Reimann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt