weather-image
15°
Wenn Autos in Wohnzimmer donnern, auf Kirchendächer fliegen oder einfach die Straße weg ist

Die 10 skurrilsten Unfälle

Jeder einzelne Autounfall ist schlimm – vor allem, wenn es nicht nur beim Blechschaden bleibt. Doch es gibt Unfälle, die sind anders als andere. Nachdem in Hameln ein Ferrari gegen zwei Bäume geflogen ist, haben wir zehn außergewöhnliche Unfälle gesucht – und gefunden.

veröffentlicht am 04.08.2015 um 15:57 Uhr

Seniorin fährt in Wohnhaus
Betrunken
  • Betrunken: Im April 2014 fuhr ein Betrunkener (21) in Hessisch Oldendorf gegen ein Haus. Er kam mit leichten Verletzungen davon. Im Juli 2015 geriet an dieser Stelle ein Lkw von der Straße ab und prallte auf dem Grundstück gegen einen Baum.
Kopfstand
  • Kopfstand: Da hätte noch mehr passieren können: Die Passat-Fahrerin und ihre beiden Kinder erlitten bei Seesen nur leichte Verletzungen. Die Klinik konnten sie nach ambulanter Behandlung verlassen.
Abgehoben
  • Abgehoben: Dieser Ferrari ist nur noch Schrott, nachdem der Fahrer am Samstag in Hameln bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle verloren hatte. Der Wagen prallte gegen zwei Bäume – Fahrer und Beifahrer hatten Glück, wurden nur leicht verletzt.
Plötzlich tat sich die Straße auf
  • Plötzlich tat sich die Straße auf: Ausgerechnet auf der Wannestraße zwischen den Ortschaften Niedereimer und Breitenbruch in Nordrhein-Westfalen tat sich 2007 plötzlich ein Loch in der Erde auf. Starke Regenfälle hatten die Fahrbahn unterspült, eine 27-Jährige konnte gerade noch stoppen und sich unverletzt aus ihrem Golf befreien.
In Klein Hilligsfeld fuhr ein Müllwagen in ein F
  • Opfer verschüttet: In Klein Hilligsfeld fuhr ein Müllwagen in ein Fachwerkhaus. Es gab vier teils schwer verletzte Opfer. Mehrere Personen wurden von einstürzenden Balken und Steinen verschüttet. Der Fahrer (50) erlitt einen Schock.
Auto fährt ins Klo
  • Auto fährt ins Klo: Die Hamelnerin (62) muss Brems- und Gaspedal verwechselt haben – in Tündern durchbrach ihr Auto im Juni 2014 eine Hauswand, blieb in einem Toilettenraum stecken. Gut, dass gerade niemand auf dem WC saß.
Flugstunde
  • Flugstunde: Dieser VW Golf hatte sich in Wiesbaden selbstständig gemacht. Er rollte eine abschüssige Straße hinunter, durchbrach einen Zaun und stürzte sechs Meter tief auf die Terrasse eines Wohnhauses. Das Auto musste mit einem Spezialkran geborgen werden. Vermutlich hatte die 45 Jahre alte Fahrerin den Wagen abgestellt und vergessen, die Handbremse anzuziehen oder den Gang einzulegen.
Pkw fliegt gegen Haus
  • Pkw fliegt gegen Haus: Kommt ein Auto geflogen – das hat sich in Löwensen abgespielt und selbst erfahrene Einsatzkräfte in Staunen versetzt. Der vermutlich alkoholisierte Mann erlitt nur leichte Verletzungen …
Ab ins Kirchendach
  • Ab ins Kirchendach: Das passiert nun wirklich äußerst selten: Ein 23-jähriger Autofahrer verlor im Januar 2009 bei einem Unfall im Erzgebirgsort Limbach-Oberfrohna die Gewalt über sein Auto, raste eine Böschung hinauf, hob ab und schlug nach einem 35 Meter weiten Flug in sieben Meter Höhe im Kirchendach ein. Der Fahrer überlebte.
Betrunken
Kopfstand
Abgehoben
Plötzlich tat sich die Straße auf
In Klein Hilligsfeld fuhr ein Müllwagen in ein F
Auto fährt ins Klo
Flugstunde
Pkw fliegt gegen Haus
Ab ins Kirchendach


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt