weather-image

O mio seniore

Wie der Papst nicht nur die Welt, sondern auch Hameln rettet

Als Papst Leo der Dreizehnte am 5. Mai 1888 seine Enzyklika „In plurimis“ („In sehr vielen“) unter dem Kirchenvolk verbreitete, da hatte er die Abschaffung der Sklaverei im Sinn. Es war eine Ermahnung an all seine Untertanen, den menschlichen Grausamkeiten schnellstmöglich ein Ende zu setzen. Heute, genau 130 Jahre später, können wir nüchtern feststellen: Die päpstlichen Pläne sind gescheitert.

veröffentlicht am 05.05.2018 um 09:00 Uhr

Illustration: cn


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt