weather-image

Es fließt in denkmalgeschütztes Gebäude / Erste Anmeldungen für Wohnprojekt liegen vor

Walke sammelt Geld

Hameln. Die Unterstützer der Walkemühle haben damit begonnen, Geld für ihr Unternehmen einzusammeln. Die Walkemühle GmbH verwaltet das gleichnamige Gebäude zwischen Ohsener und Kaiserstraße. Dort soll unter anderem ein Wohnprojekt für 25 bis 30 Menschen entstehen. Außerdem soll der Verein „Freiraum“ dort weiterhin als Mieter zum Beispiel Konzerte veranstalten dürfen.

veröffentlicht am 24.09.2014 um 06:00 Uhr

270_008_7453909_rueck101_2409_1_.jpg

Autor:

VON ROBERT MICHALLA


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt