weather-image
14°

Tipps zur Arbeit in der Hitze

Bei 30 Grad und mehr ist die Arbeit auf dem Bau oder in der Werkhalle endgültig schweißtreibend. Und selbst in einem Büro ohne Klimaanlage sollten Arbeitnehmer im Hochsommer einiges beachten, um nicht zu sehr unter der Hitze zu leiden. Was wirklich hilft und wo die Risiken sind, erklärt Kersten Bux von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.

veröffentlicht am 29.05.2018 um 16:45 Uhr

sun-2421968_1920


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt